Montag, 17. März 2014

Erstes Timelapse mit der RX100 auf dem Kamerarail

... und dann auch gleich noch anspruchsvolle Lichtverhältnisse: Sonnenuntergang. Ich hatte die Kamera komplett auf M geschalten und leider bereits mit -0.3 angefangen. Als die Sonne dann weg war ist die Belichtung ganz schnell auf -1.3 gesunken. Dank RAW konnte man aus den Bildern dann doch noch was machen.